Kontaktwinkelanalyse


Kontaktwinkelmessung

Kontaktwinkelmessungen sind eine etablierte Methode Informationen über die freie Grenzflächenenergie von festen Substraten zu erhalten. Der Kontaktwinkel q ist der Winkel zwischen der Grenzfläche fest/flüssig und einer Tangente an die Grenzfläche flüssig/gas an der 3-Phasen-Kontaktlinie.


Für hochauflösende Aufnahmen der Tropfenprofile verwenden wir eine Nikon Coolsnap 4500 Digitalkamera (4 Megapixel) mit einem 30fachen optischen Zoomobjektiv. Anschließend wird mittels Bildbearbeitungssoftware (Image-Pro Plus) die 3-Phasen-Kontaktlinie bestimmt und der Kontaktwinkel zwischen der Grenzfläche zum Substrat und dem Tropfenprofil gemessen. Diese Technik erlaubt es uns, Kontaktwinkel von q =0° (vollständig benetzend) bis hin zu q =180° (nicht benetzend) zu messen.